Home

Kultur von Verständnis und
gegenseitiger Achtung

Sucht, Kriminalisierung, Radikalisierung wie auch Gesellschaftsentfremdung und das Entstehen einer Mobbingkultur folgen immer einem Eskalationsprozess. Auch wenn Weg und Auswirkung grundverschieden sind („vom ersten Joint bis zur Spritze“ gleicht dem Prozess „von sozialer Absonderung bis zum Amoklauf“ im Erleben des Einzelnen nicht), so sind die ersten spürbaren Anzeichen sowohl in der Selbst-, wie auch in der Fremdwahrnehmung dennoch identisch:

  • Absonderung von alten Freunden und Familie
  • Aufbau eines Lügenkonstruktes
  • Interessenverschiebung
  • Wesens- und Wertewandel
  • Fehlende Kränkungskompetenz innerhalb von Gemeinschaften

FIVEtoFIVE-Tagesseminare sind für die Klassen der 5. Jahrgangsstufe und damit für Schulen konzeptioniert. Das einmaliges Seminarkonzept (FIVEtoFIVE), das nicht nur für die Erkennung eindeutiger Muster sensibilisiert, sondern auch Wege aufzeigt diese auszusprechen. Dadurch erreicht wir, dass Betroffene und deren Umfeld vor einer Verhaltenseskalation Anzeichen erkennen und ein schamfreies Empfinden entwickeln, das ein Darüberreden selbstverständlich macht.

fivetofivegrafikgif

Erklärtes Ziel ist die Schaffung einer Kultur von Verständnis und gegenseitiger Achtung.